Artikel für den Biker und Motorradfahrer können Sie hier im Preisvergleich finden

  • Wurde schon im Jahr 2000 bei BMW Motorrädern geschummelt?


    12.02.2017

    Was ist an den über 15 Jahre alten Bericht über mögliche Abgas-Tricksereien bei einem BMW-Motorrad dran?

     

    Gespräch mit Michael Pfeiffer und der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX

    "Unsere Geschichte ist komplett wasserdicht", das sagte der Chefredakteur der Zeitschrift "Motorrad" über einen 15 Jahre alten Bericht, bei dem es sich um mögliche Abgas-Tricksereien bei einem BMW-Motorrad handelt. Das Bike war zwar gesetzeskonform, aber eine Software konnte erkennen ob die Abgase auf der Straße oder dem Prüfstand erzeugt wurden und dementsprechend wurde ein anderes Abgasverhalten erzeugt. Solch ein Softwareeinsatz bei Motorrädern war aber aufgrund einer Gesetzeslücke nicht verboten gewesen. "Bei BMW wurde und wird nicht manipuliert." meinte ein BMW-Sprecher.

    Bereits im Jahr 2000 berichtete die Zeitschrift "Motorrad" darüber, dass das Modell F 650 GS von BMW es merkt wenn es getestet wird und auf dem Prüfstand niedrigere Abgaswerte ausstößt. Dabei hat das BMW Bike in einer Vergleichsreihe mit anderen Motorrädern die geringste Schadstoffmenge ausgestoßen, jedoch auf der Straße dann 34-mal soviel CO ausgespuckt.

    "Motorrad"-Chefredakteur Pfeiffer ist aber der Ansicht dass dies nicht mit dem Abgas-Skandal bei VW (Volkswagen vz) vergleichbar ist. BMW hat damals sofort reagiert und bei VW wäre die Größenordnung doch eine ganz andere. BMW hat ab 2001 bei seinen Modellen verbesserte Einspritz-Hardware und neue Software zum Einsatz gebracht. Die Fahrzeuge von 2000 und 2001 sind nachgerüstet worden.

    Defeat Devices

     

     

    BMW wurde gefragt ob es ausgeschlossen werden kann, dass der Abgasausstoß in der Vergangenheit mit Hilfe von Defeat Devices auf dem Prüfstand manipuliert wurde. Die Antwort des BMW Sprecher: Grundsätzlich gelte: Bei der BMW Group werde nicht manipuliert. BMW halte sich selbstverständlich in jedem Land an die gesetzlichen Vorgaben. "Bei unseren Fahrzeugen wird nicht zwischen Rollen- und Straßenbetrieb unterschieden."

    "Defeat Devices" sind in der US-Gesetzgebung verbotene Programme, deren Aufgabe das manipulieren von Abgas-Messwerten ist. Im Jahr 2000 war in Deutschland das Thema "Defeat Devices" im Motorradbereich noch nicht gesetzlich verankert.

    In Amerika jedoch spielen "Defeat Devices" eine große Rolle im VW-Abgas-Fall. Da wurden mit Hilfe einer Software bei Dieselfahrzeugen die Abgaswerte verändert..

Kategorien

Alle Partner
FC Moto
Hein Gericke
Mädl
Motard INN
motorradParts24.de
Polo
TomTom
Bikergutscheine
Gutscheine für Biker
Gepäck + Zubehör
Camping
Freizeit + Reisegepäck
Motorrad Gepäck
Geschenkartikel
Bücher + Karten
Geschenkartikel
Helme + Helmbrillen
Helme + Helmbrillen
JethelmeIntegralhelmeKinderhelmeHelmzubehör...
Helme nach Marken
IxsFerrariAXODelroy...
Visiere + Zubehör
Broken HeadSharkNolanArai...
Motorradbekleidung
Bekleidung & Zubehör
Bekleidung Frauen
KombisHosenJackenOutdoor...
Bekleidung Herren
KombisOutdoorHosenJacken...
Bekleidung Kinder
HosenJackenStiefelHandschuhe...
Motorradstiefel
Chopper & CruiserUnisexKinderCross...
Motorradmarken
Marken nach ABC
Motorradreifen
Mopedreifen
Motorrad Sommerreifen
Motorrad Winterreifen
Roller Sommerreifen
Roller Winterreifen
Technik + Werkstatt
Diebstahlschutz
SchlösserZubehör Schlösser...
Multimedia
KamerasKommunikationsgeräteKommunikationNavi-Halterungen...
Pflege + Reiniger
KorrosionschutzAlu-PflegeSonstige ReinigerHelmpflege...
Sicherheit Unterwegs
Notfall-SchlafsackWarnwesten...
Umbau + Styling
Verschleissteile
Filter - Luft/ÖlfilterdeckelFilter - Benzinfilter/SchläucheKetten/Räder/Ritzel - SonstigesMotor/Vergaser/Einspritzung - Vergaserkits...
Werkstattbedarf + Werkzeug
Schraubendreher + BitsVariomatik-BlockierwerkzeugeSchrauben + KleinteileDichten Kleben Reparieren...
Windschilder
Windschilder
LMLPIAGGIOVectrixTRIUMPH...